Lingua Rap – Internationaler HipHop am Westchor

Der Integrationsbeirat der Stadt Augsburg lädt am 13. Juli 2019 um 20:15 Uhr in Kooperation mit „Dem HipHop sein Haus“ vielsprachige HipHop-Musikerinnen und Musiker ein, zusammen einen Konzertabend in ihren Herkunftssprachensprachen zu gestalten. Welcher Ort wäre heuer dazu besser geeignet als der Vorplatz der Moritzkirche mit dem tollen Westchor-Projekt.

HipHop ist international – Sprache verbindet Welten und Köpfe!

Live auf der Bühne sind:

Dariush Ravi // Dorado, Ferhat und Kabou // Manekin Peace // MHA

HipHop ist für alle und bewegt ganz unterschiedliche Menschen. Rap ist die Sprache der ungefilterten Wahrheit und unglaublichsten Ideen und der ungeschönten Tatsachen, eine Sprache aus Melodie, Klang und Emotion.

Die Auftritte von Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster sprachlicher Herkunft sorgen für einen abwechslungsreichen und spannenden Abend.

Visualisiert werden das Gehörte vom Graffitiverein „Die Bunten“.

Lingua Rap wird vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“ gefördert.

Termin: Samstag, 13. Juli 2019, 
20:15 bis 22:00 Uhr
Moritzplatz – Weschor vor der Moritzkirche